Herzlich Willkommen!

Ihr Warenkorb ist leer.

Aromaöle

Aromaöle bestehen meist aus synthetischen oder natürlichen geruchsneutralen Trägerölen, welchen die Duftstoffe einer bestimmten Pflanze als künstliche oder natürliche Stoffe in hochkonzentrierter Form beigegeben wurden. Aromaöle dienen deshalb allein der Duftanwendung.

Man kann Aromaöle dem Wasser eines Zimmerbrunnens ebenso beigeben, wie die Verdunstung in den Verdampferbehältern eines Heizkörpers oder in eine klassische Duftlampe beimischen. Eine innerliche Anwendung wie in der Aromatherapie ist wegen der synthetischen Inhaltsstoffe nicht zu empfehlen. Bitte lesen Sie dazu auch unter "Hinweise".

Dieses Aromaöl ist hochkonzentriert. Sie brauchen nur wenige Tropfen für Ihre Aromalampe. Im Gegensatz zu ätherischen Ölen sind Riechstoffe generell intensiver im Geruch und vor allem in der Regel auch sehr viel haftfester. Für andere Anwendungen als der Aromaerzeugung muss auf alle Fälle auf die naturreinen ätherischen Öle verwiesen werden.

10 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

10 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge